2 Klicks für mehr Datensicherheit!
Beim ersten Klick aktivieren Sie den Button, beim zweiten Klick senden Sie Ihre Empfehlung.
0541 / 2 97 46

Randolph

Das Unternehmen wurde im Jahre 1972 gegründet. Ursprünglich fertigte man Maschinen und Zubehör für die Optik Industrie an und später weitete man das Portfolio auf Brillen aus.

Die Sonnenbrillen von Randolph Engineering sind über jeden Zweifel erhaben. Ein Jahrzehnt nach der Gründung konnte Randolph Engineering mit dem US-amerikanischen Verteidigungsministerium einen Ausrüstungsvertrag abschließen. Seitdem werden Randolph Brillen von vielen Mitarbeitern der Regierungsbehörden getragen, ob Piloten der U.S. Air Force oder U-Bootmatrosen.

Die in Deutschland gefertigten Brillengläser bieten einen UV-Schutz von 98 – 100 % und übertreffen die Vorgaben der Army in vielerlei Hinsicht. Zudem werden spezielle Gläser für mehr Kontrast bei Nachtfahrten gefertigt, beispielsweise für Motorradbrillen.

Mitte der neunziger Jahre konnten auch Endkonsumenten die Brillen erwerben. Sollten Sie also noch auf der Suche nach der idealen Aviator Sonnenbrille sein, dann sollten Sie ernsthaft den Erwerb der zeitlosen Randolph Engineering Sportsman Sonnebrille in Erwägung ziehen. Gerader Bajonettbügel zum leichten Aufsetzen bei Helm- und Headsetbenutzung und unempfindliches Mineralglas in höchster optischer Qualität.

Überzeugen Sie sich selbst!

Randolph Logo
Randolph Sonnenbrille Modell Aviator II Farbe 24 K Gold Plated
Randolph Sonnenbrille Modell Concorde Farbe Bright Chrome
Mann mit einer Randolph Sonnenbrille Modell Concorde Farbe Bright Chrome